. .
. Login Box Index
Username & Passwort

RegistrierenRegistrieren / Mitmachen
.
.
.

. Fußball Index
  Nachrichten
  Ergebnisse / Tabellen
  Ewige Tabelle
  Vereine
  Für Deine Vereinsseite
.
.
.

. Mitmachen Index
  Forum     
  Gästebuch
  Wir Fans    
  Barnim Tippspiel
  Bundesliga Tippspiel

.
.
.

. Werbung Index
Mayer Immobilien
Mayer Immobilien
unterstützt Fussball-Barnim.de
.
.
.

EMAIL - Kontakt   Counter-List   Impressum / Helfer
. Bericht zum Spieltag Index

1. Kreisklasse

2. Spieltag 2. Spieltag

 

So einige Überraschungen bestimmten den ersten Spieltag. Da scheinen
einige Teams noch nicht so richtig in der Saison angekommen zu sein oder
mussten anscheinend auf Spieler verzichten.

Joachimsthal II - SSC Eberswalde (Schiri: Bergander, M.):
Joachimsthal konnte gleich zu Beginn bei Wandlitz II überzeugen und
anscheinend gleich bei der Leistung der Vorsaison anknüpfen. Das es so
deutlich wird, hatte ich nicht erwartet. Für die Siedler setzte es am
Ende gegen Basdorf eine Niederlage, die jedoch sehr knapp ausfiel. Bei
der starken Leistung von Joachimsthal am 1. Spieltag, sollte es zu Hause
keine Bedenken gegen die Eberswalder geben.

Klosterfelde II - Brodowin (Schiri: Kruse, F.):
Klosterfelde II wollte sich am ersten Spieltag anscheinend nicht mit
einem Remis begnügen und lieber drei Punkte mitnehmen. Anders ist es
nicht zu erklären, daß man wehement auf vier Minuten Spielzeit pochte.
Am Ende brachte dies sogar noch eine Niederlage gegen Schönow II. Daher
setzt man heute wohl auf Wiedergutmachung gegen Brodowin, die die 1.
Kreisklasse wohl noch nicht richtig ernst nehmen. Dementsprechend setzte
es eine deutliche Niederlage, die ich ebenfalls so deutlich nicht
erwartet hätte. Klosterfelde II mit leichten Vorteilen.

Ahrensfelde II - Biesenthal II (Schiri: Giese, B.):
GWA II mit Fehlstart in der Saison, auch, wenn man gegen einen
Mitkonkurrenten verlieren kann. Nur müssen hier die Big Points gemacht
werden und das haben die Randberliner verschlafen. Dies gilt es nun
nachzuholen. Der Gegner auf eigenen Platz heisst Biesenthal II. Beide
Teams von Biesenthal konnten am 1. Spieltag die Tabellenspitze
einnehmen. Das sollte man sich einrahmen, gab es für den Verein bestimmt
noch nie. Jedoch wird es für die Reserve schwer, diese heute zu
behaupten. Auch, wenn ich Ladeburg stärker eingeschätzt habe, wird GWA
II ein anderes Kaliber sein. Ahrensfelde klar im Vorteil.

Ladeburg - Liepe (Schiri: Toron, J.):
Wie oben erwähnt, hat Ladeburg am ersten Spieltag gleich eine heftige
Niederlage einstecken müssen. Da scheint noch viel Arbeit vor den
Blau-Weissen zu liegen, wenn man in der 1. KK bestehen will. Liepe
konnte sich am ersten Spieltag gegen den OSV durchsetzen, die für mich
ja eine Art Geheimfavorit sind. Ladeburg zu Hause immer sehr stark
(zumindest in er 2.KK). Nur will man vom letzten Platz weg, muss man
punkten. Am Besten heute. Schiri Toron pfiff am ersten Spieltag schon in
der 1.KK (Althüttendorf - Brodowin), dies als Hinweis für die
Schiriwahl.

OSV Eberswalde - Zepernick II (Schiri: Duwe, A.):
Der OSV mit Fehlstart in der Saison, da ich ihnen doch mehr zugetraut
habe. Jedoch treten sie diesmal zu Hause an, empfangen mit Zepernick II
einen Gegner, der sich zu Saisonbeginn ebenfalls nicht mit Ruhm
bekleckert hat und eine gute Führung am Ende noch verspielte. Diesmal
wird es für die Panketaler nicht einfacher, da man diesmal auswärts ran
muss und die Eberswalder in meinen Augen stärker einzuschätzen sind als
zuletzt Spechthausen. Daher sind die Vorteile klar beim Gastgeber. Auch Schiri Duw durfte am ersten Spieltag eine PArtie in der 1.KK leiten (Biesenthal II - Ladeburg).

Spechthhausen - Wandlitz II (Schiri: Springer, J.):
Die Waldhöfer sind zu Saisonbeginn immer für eine Überraschung gut.
Letzte Saison wurde man gleich zu Beginn zum Auftaktschreck für Einheit
Bernau und dieses Jahr setzte man sich nach Rückstand noch bei Zepernick
II durch. Wandlitz II hat hoffentlich die Schlappe gegen Joachimsthal
II verdaut und ist bereit, Punkte einzufahren. Spechthausen mit
Heimvorteil, aber Wandlitz II ist stärker einzuschätzen als die
Panketaler. Daher ganz leichte Vorteile bei den Gästen. Der Schiri ist
kein unbekannter seiner Zunft, daher kann für die Schiriwahl schon mal
genauer hingeschaut werden. Die Spieler selbst sollten sich jedoch eher
ruhig verhalten.

Althüttendorf - Friedrichswalde (Schiri: Dauhs, G.):
Althüttendorf für mich die klarste Überraschung am ersten Spieltag, da
der Sieg gegen den Absteiger doch sehr hoch ausfiel. Auch
Friedrichswalde konnte am ersten Spieltag überzeugen und bewies damit,
daß sie wieder oben mitspielen können und wohl auch werden. Jedoch gilt
es sich, nicht auf den Lorbeeren auszuruhen, denn, wenn man heute nicht
punktet, war der Sieg gegen einen Mitkonkurrent nichts wert.
Althüttendorf mit Heimvorteil, den man auch letzte Saison passabel
nutzen konnte. Mindestens ein Remis sollte für den Gastgeber möglich
sein. Schiri Dauhs pfiff am ersten Spieltag OSV - Liepe.

Basdorf - Schönow II (Schiri: Schlünz, F.):
Der Gastgeber konnte sich nur knapp gegen die Siedler durchsetzen,
dürfte aber am heutigen Spieltag den Heimvorteil für sich nutzen können.
Schönow II am ersten Spieltag schon mit einen Überraschungserfolg in
die Saison gestartet. Man hätte am Ende auch den wohl sicher geglaubten
Punkt aus einem Remis mitgenommen, so waren es drei Punkte gegen den
Abstieg.



[Author Lynx]  [erstellt 26.08.2012]


  Userkommentare
Kommentar schreiben Kommentar schreiben

Ergebnisse / Tabellen

Unsere Tippspiele
Barnim-Tippspiel WM 2014-Tippspiel
Aktuelle Prognosen
.
.
.



Lok'tar O'gar

Alle Angabe erfolgen freiwillig, es besteht kein Anspruch auf Richtigkeit und Vollständigkeit. © 2001/12 [ Top ]


dauer: 0.1 sec. | dbqueries: 16

.
. . .